Timmelsjoch – Sarntal – Penserjoch 31.05.2015

Nutzte mal die Schlechtwetterpause für eine kleine Runde, welche mich durchs Ötztal aufs Timmelsjoch führte. Von dort ging es dann durchs Passeiertal nach Meran, über Meran 2000 und Jenesien ins Sarntal und über´s Penserjoch dann wieder Nachhause!

Hier mal die Streckenübersicht:

1

Ein paar Schnappschüsse von der Tour gibts auch:

Kurz nach der Mautstelle schaute das Wetter ja noch vielversprechend aus 🙂

20150531_094115

Die nächsten paar Kilometer gingen dann ja noch, ….

 …. aber je weiter es nach oben ging … desto dichter wurde dann der Nebel 🙁

20150531_100152

Die Schneemenge ist noch sehr beachtlich, teilweise weit über 4 Meter hohe Wände 🙂

Aber trotzt allem, bei Schönwetter kenn ich es ja eh schon, hat es schon was da droben auf 2509m Seehöhe 😉

20150531_100147 Ein stückerl begleitete mich dann der Nebel noch runter ins Passeiertal …

20150531_100355

.. und unterwegs gibts ja immer wieder diese begehbaren Timmelsjoch  Betonfernrohre.

20150531_101114

20150531_101129

Klarerweise, bei schönem Wetter eines der vielen Highlights, aber man muss es eh so nehmen wie es kommt 😉 und die Aussicht genießen.

20150531_101138

Nach dem Passeiertal und Meran gings über Meran 2000 in Richtung Sarntal und hier hat man unterwegs einen schönen Blick auf Bozen runter.

20150531_121040

Die Fahrt durchs Sarntal bzw. durch die Schlucht ist ein weiteres Highlight dieser Runde, wird aber bald der Vergangenheit angehören da bereits an einem Umfahrungstunnel gebaut wird 🙁

Hier ein paar Eindrücke vom Sarntal, das Castel Novale …

…  Schloss Runkelstein …

und ein paar Eindrücke von der Straße!

20150531_122141

20150531_122642

 

Zu guter letzt dann noch ein kurzer Stopp am Penserjoch, bevor es entgültig Nachhause ging.

20150531_130533


Das waren dann ein paar kleine Eindrücke von der Timmel – Sarntal – Penserrunde!

LG – Stefan